Dienstag, 4. Juni 2013

Alle sieben Wellen (Hörbuch)

by Peggy 

Alle Sieben Wellen von Daniel Gladauer gelesen von Andrea Sawadzki und Christian Berkel

Ein Jahr nach seiner selbstverordneten Emmi-Auszeit ist Leo aus Boston zurück und beantwortet eine Email von Emmi. Ohne das er es bemerkt, setzt sich fast nahtlos seine Emailfreundschaft mit Emmi fort und schnell flammen auf beiden Seiten alte, nie erloschene Gefühle auf. Doch da gibt es ja immer noch Bernhard und auch Leos Herz ist nicht allein aus Boston zurück gekommen...
 
In "Alle sieben Wellen" findet die Geschichte von Emmi und Leo aus "Gut gegen Nordwind" endlich eine Fortsetzung. War der erste Teil leicht, unbeschwert und spritzig, ist das die Fortsetzung bedauerlicherweise nicht. Wir lernen Emmi von einer Seite kennen, die nur eine eifersüchtige Frau an den Tag legen kann. Sie ist zickig, zynisch und launisch. Obwohl zwischendurch immer wieder einmal die alte Emmi vorbeischaut, kann das nicht darüber hinwegtrösten, dass sie einfach manchmal mit ihrer schnippischen Art sehr nervt. Leo dagagen ist durchgehend wie immer, halt einfach unheimlich liebenswert. Ich denke, dass man "Alle sieben Wellen" als Fortsetzung gelesen oder gehört haben sollte, auch wenn diese nicht an seinen Vorgänger heranreicht.
 
Das Ende versöhnt einen jedoch mit den paar Schwächen und deswegen bekommt dieses Buch
von mir 4 von 5...
 
||||{

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Hallo Peggy-Maus,

ich habe auch schon über die Hälfte weggehört und bin nicht deiner Meinung. Ich finde, es steht Emmi zu ein wenig Besitzansprüche zu stellen, schließlich konnte sie mit der Funkstille nichts anfangen. Und das sie nach der Eröffnung von Leo sauer wahr, ist für mich auch ein wenig bis gut nachvollziehbar. Wer wollte denn so eine nette Beziehung für eine Pam hergeben wollen. Mich freut jedenfalls, dass die beiden sich nun auch endlich körperlich kennen und ich bin sehr gespannt auf die verbleibenden 2 Stunden. Danke dir nochmals ganz sehr.

Fetter Knutsch

Clau Dia hat gesagt…

Ich hab das Buch im 2. Teil weggelegt und neulich, als ich es wiedergefunden habe, nur die letzten Seiten gelesen.
Ich denke, mir ging es ähnlich wie dir, nur ich lese dann nicht diszipliniert wie du (hörst) zu Ende :D
Umärmler

Gänseblümchen hat gesagt…

Sunny: Aber sie ist doch bei Bernhard geblieben und hat sich damit vorerst für ihn entschieden. Da kann der arme Leo doch nicht ewig auf sie warten. Schnief. Fetten Knutscher zurück ♥♥♥♥

Gänseblümchen hat gesagt…

Claudi: Es hört sich auch leichter, als es sich liest und wie es ausgeht wollte ich schon wissen. Während der netten Emmi-Phasen mochte ich sie ja auch wieder leiden. ;-) Riesengroße Umärmelung zurück ♥♥♥♥