Samstag, 19. Januar 2013

Für jede Lösung ein Problem (Hörbuch)

by Peggy

Für jede Lösung ein Problem von Kerstin Gier

Gerry Taler ist 30 Jahre und fühlt sich von Gott und der Welt (auf humorvolle Weise) verlassen und benachteiligt. Also plant sie aus dem Leben zu scheiden und verfasst daher an alle Freunde und Familienmitglieder Abschiedsbriefe in denen sie offen anspricht, was sie schon immer sagen wollte, sich aber nie traute. Wie bei Kerstin Gier zu erwarten, kommt Gerry bei Ihrem gut durchdachten Plan etwas dazwischen und sie lebt weiter, während der Postbote Ihre Abschiedsbriefe nach und nach an die Empfänger verteilt...!

Das (Hör-)Buch "Für jede Lösung ein Problem" kommt in der typischen "Kestin-Gier-Manier" daher. Das heißt man wird auf humorvolle Art unterhalten, kann dabei viel Lachen und einmal mußte ich sogar weinen. Mit Gerry Taler hat Kerstin Gier eine Hauptprotagonistin geschaffen, die man einfach nur gern haben muß. Wenn Gerry ihren Freitod plant und dabei eine Liste macht, was davor noch alles erledigt werden muss, wie zB der Frisörbesuch, dann ist das mal eine wirklich nette Art dieses Thema aufzugreifen. Wenn man jedoch ein bisschen versucht zwischen den Zeilen zu lesen (in diesem Fall zu hören) merkt man schon, dass durchaus etwas Wahres an der Geschichte dran ist und das ganze nur "schiefgeht" weil Gerry nun einmal ein Brausekopf ist und eine Frohnatur dazu.

Für jede Lösung ein Problem habe ich nun gelsesen und gehört. Der Hörgenuss war perfekt, weil Josefine Preuß liest und ich ihr unheimlich gerne zuhöre. Da es sich dabei um eines meiner absoluten Lieblingsbücher handelt bekommt es auch 5 von 5...
|||||
Anmerkung: Ich hatte "Für jede Lösung ein Problem" vor einigen Jahren bereits als Taschenbuch gelesen und aufgrund meiner damaligen Begeisterung gleich noch als Hörbuch zugelegt. Nur das ich immer daran gescheitert bin es zu hören, weil ich bei Hörbüchern prinzipell einschlafe. Aber die A-Z Titelchallenge von Mella hat mich dazu gebracht, es mit Hörbüchern beim Autofahren zu versuchen. Und was soll ich sagen: Ich liebe es, wenn mir jemand während der Fahrt eine nette Geschichte vorliest. Habe nun meiner anderen schlafenden "Schätze" bereitgelegt und werde diese nach und nach bei der Fahrt auf zur Arbeit genießen. :o)

Kommentare:

Clau Dia hat gesagt…

Ich habe das Buch... und ich habe es verschlungen!!! ein tolles Buch und super geschrieben. Wirklich ein "echter Gier" :D

Sandra hat gesagt…

Hallo Peggy,

und ich liebe es wenn mir jemand beim Geschirrspülen, Staubsaugen, Putzen oder Wischen eine Geschcihte erzählt. Beim Kochen geht es auch sehr gut. Kurzum, ein Leben ohne Rillenbücher ist für mich nicht mehr vorstellbar :-D

Liebe Grüße

daggi hat gesagt…

Wie gut, dass ich auch endlich meine Begeisterung für K. Gier entdeckt habe :-D

Mareike hat gesagt…

Es war mein erstes Buch von Kerstin Gier und ich liebe es auch heute noch total <3 So ein tolles Buch :-) Ich habe es danach übrigens auch noch mal als Hörbuch auf einer Autofahrt gehört und wir haben uns halb tot gelacht.

Gänseblümchen hat gesagt…

ging mir genauso Mareike! Ich werde es bestimmt noch öfter hören. Mir hat allerdings der "Gebrutstag" ein wenig gefehlt.