Mittwoch, 20. Februar 2013

Mieses Karma (Hörbuch)

 by Peggy
 
Mieses Karma von David Safier
 
Kim Lange ist Moderatorin und die egozentrische Welt des Fernsehens und des Films ist Ihr Zuhause. Ihr Mann und ihre kleine Tochter haben dabei immer das Nachsehen. Auf die Teilnahme an der Geburtstagsfeier Ihrer Tochter verzichtet sie zugunsten des Besuchs des Deutschen Fernsehpreises. Durch eine Verkettung unglücklicher Zufälle, wird Kim nach der Verleihung des Fernsehpreises durch das herabstürzende Waschbecken einer Raumstation getroffen und stirbt. Da Kim zu Lebzeiten kein besonders guter Mensch war, wird sie wiedergeboren im Körper einer Ameise und muss fortan versuchen durch sammeln von gutem Karma  die Nahrungskette hinaufzuklettern. Dabei erleben wir Kim als Meerschwein, als Kalb, als Regenwurm, als Kartoffelkäfer und als Hund und in jedem Körper ist es ihr einziges Ziel, zurück zu Ihrer Familie zu gelangen, um zu verhindern, dass ihr Ehemann ihre ehemals beste Freundin heiratet.
 
An das Hörbuch Mieses Karma von David Safier bin ich mit Vorurteilen herangegangen. Fest davon überzeugt, dass es nichts für mich ist, fühlte ich mich Anfangs auch bestätigt. Ich konnte mich zuerst gar nicht mit der ichbezogenen Kim Lange anfreunden, aber je mehr Leben Kim durchläuft, desto mehr möchte man wissen, wie es weitergeht und ob sie ihr Ziel, zurück zu Ihrer Familie zu kommen, erreicht. Am Ende muss ich nun sagen, dass das Buch mir wirklich gefallen hat. Es hatte keine Längen, war die ganze Zeit amüsant und unterhaltsam. Ich mußte mich zwar erst daran gewöhnen, dass David Safier ohne mit der Wimper zu zucken ein Meerschwein von einem Auto überfahren läßt, aber in Anbetracht dessen, dass das Meerschwein vorher ja gutes Karma gesammelt hatte und dadurch ganz sicher als eine höhere Spezies als zuvor auf die Welt kommt, war ich schlußendlich getröstet.
 
Die Geschichte um Kim und ihre verschiedenen Leben ist so unterhaltsam und lustig, dafür bekommt es von mir 5 von 5...
|||||


Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Das hast Du auf gar keinen Fall <3

Gänseblümchen hat gesagt…

Nach diesem Buch hast Du auch das Bedürfnis gutes Karma zu sammeln. Wer möchte schon als Ameise oder Kartoffeltierchen wiedergeboren werden.

daggi hat gesagt…

ich musste mich mit dem Buch auch erst anfreunden, aber mir hat es auch gut gefallen, deswegen wollte ich auch gerne noch ein anderes Buch von diesem Autor lesen.

Gänseblümchen hat gesagt…

Ich traue mich an kein anderes ran, obwohl mir Mieses Karma doch im Ganzen sehr gut gefallen hat. Wenn Du ein weiterrs gelesen hast, lese ich gerne Deine Rezension dazu und lass mich überzeugen.