Sonntag, 31. März 2013

Fridolin

{{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{{
Das ist also Fridolin, alias Claudia, da sie mich auf die Idee gebracht hat ein Freestyle-Amigurumi-Schweinchen zu häkeln.
Es hat einen ganzen Tag gedauert und den Anfeuerungsrufen meiner Freundin Veronika bedurft, aber schlussendlich war Fridolin auf der Welt und ich finde, so ganz ohne Vorlage ist er mir doch wirklich gut gelungen.
 

 

Kommentare:

Alex hat gesagt…

Wow, ganz ohne Vorlage?
Wie hast du die Nase gehäkelt? Die sieht so übelst schwer aus! So was hab ich noch nicht versucht... Wie geht das?

lg die Alex ^^

Alltagsheldin hat gesagt…

Ohne Vorlage? Echt? Mensch, genial! Tolle Leistung! Schaut total genial aus!

Ostergrüße sendet
die Alltagsheldin

Clau Dia hat gesagt…

Ich? bin mir gar nicht bewusst... :) aber es ist soooooooooo zauberhaft, ich hätte bitte gern eines dieser süßen Fridoline! er passt so schön zu seinem Bruder mit dem Edelweiß... ♥ oh, deswegen? dann hätte ich auch bitte gern einen Fliegenpilz :)
Du Süße, Fridolin-Claudia ist obermegatollsüß! :)
Knutschi

Gänseblümchen hat gesagt…

Alltagsheldin: Ich war selbst überrascht, dass es wie Schwein aussah am Ende. Bin ich immer noch! :-)

Gänseblümchen hat gesagt…

Claudi: Nein, dass Edelweißschwein war nicht der Auslöser! Etwas anderes war es und nun darfst Du raten! :-)

Gänseblümchen hat gesagt…

Alex: Bei der Nase habe ich einfach einen gehäkelten Kreis vorne dran genäht. Hat mich auch gewundert, dass das so gut ging! :-)

Juli hat gesagt…

Gute Idee, mit den Schafen anstatt Blumen und Pflanzen :) einen Schaf-Sammeltick habe ich (noch) nicht, aber das ein oder andere darf schon sehr gerne bei mir einziehen.

Gänseblümchen hat gesagt…

Juli: So fing es bei mir auch an. Das eine oder andere Schaf durfte einziehen und nun bin ich umgeben von Schafen! ;-)

Clau Dia hat gesagt…

ich komm nicht drauf, Süße :(

Gänseblümchen hat gesagt…

Aber jetzt weißt Du es! ♥