Freitag, 21. Juni 2013

Aberglaube...

{{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{Peggy{{
 
 ...ist Sabos Thema bei Sandra & Sandra suchen Teil 13 und sie fragt uns:
 
"Seid ihr abergläubisch? Traut ihr Euch unter einer Leiter durch? Darf die schwarze Katze von rechts nach links oder andersrum laufen?"
 
Als ich diese Frage gelesen habe, schoss mir sofort der Gedanke durch den Kopf "Ich und abergläubisch??? Neeeee!!!". Aber dann habe ich nachgedacht und musste mich fragen...
 
Warum stellst Du niemals Schuhe auf den Tisch???
Ganz einfach, weil das sprichwörtlich Unglück bringt.
Dabei weiß ich, dass dieser Aberglaube daher rührt, weil es früher ein paar hinter die Ohren gab, wenn jemand die Füße und dann auch noch mit Schuhen, auf den Tisch legte. Die Backpfeifen waren dabei das Unglück.
 
Warum wird Dir mulmig, wenn eine schwarze Katze von links die Straße kreuzt?
Das weiß ich auch nicht, aber ich schüttele dabei auch immer ganz schnell den Kopf über mich, weil Tiere wunderbar sind und einfach kein Unglück bringen können (außer Spinnen vielleicht).
 
Warum lässt Du nie an Silvester Wäsche auf der Leine hängen?
Weil das Risiko des Aberglaubens zu groß ist, dass dieses der Vorbote dafür ist, dass sich jemand mit einem Seil das Leben nimmt.
 
Warum bist Du jedes mal froh, wenn ein Freitag der 13. am Abend zu Ende ist, ohne das etwas passiert ist?
Na weil Freitag der 13. einfach der berüchtigste Tag überhaupt ist, um Unglück zu bringen.
Dabei weiß ich auch hier, wie es zu dem Gerücht gekommen ist. Im Verhältnis zu allen anderen Wochentagen im Jahr, fällt der 13. viel öfter auf einen Freitag, als jeder andere Tag und damit ist die Möglichkeit eines Unglücks am Freitag den 13. auch viel höher. Außerdem fand am Freitag den 13. der Orden  der Templer ein blutiges Ende.
 
Und klar kenne ich auch die Glücksboten, wie
Marienkäfer und Hufeisen
Pfennige und Fliegenpilze
Glücksschweinchen und Kleeblätter
 
Aber wusstet ihr auch ,dass in China der Aberglaube herrscht, dass rote Unterwäsche. getragen in der Silvesternacht, Glück für das ganze Jahr bringen soll? Rot ist dort die Farbe für Glück und Wohlstand. Auch in Italien ist die rote Silvesterunterwäsche für die weibliche Bevölkerung "Pflicht".
 
 
 
 

Kommentare:

Clau Dia hat gesagt…

grins... Süße, jetzt hast du mir die Schuhe geklaut, dass ist so ziemlich mein einziger Aberglauben... und das mit der Ziggi und der Kerze bei Sunny :)

Ich glaub, ich schreib einfach bei meinen Vierlingen ♥ ab.

Knutschaaaaaaaaaaaa... :*
Hatte ich heute schon erwähnt, dass ich dich lieb hab? NEIN!!!
Sappralott *selberkopfnussgeb*
Ich hab dich lieb ♥

sabo hat gesagt…

Ach wie schön.
Aber was habt ihr nur alle mit Klamotten und Silvester? Das kannte ich noch nicht. Und das ist mir ehrlich gesagt auch wurscht - sind die Sachen dreckig, fliegen sie in die Wäsche und wenn es 23:58 Uhr ist :D Nur raushängen an Silvester mach ich eher nicht, das ist mir zu kalt und ich hab Schiss, dass mir da jemand mit einem Feuerwerkskörper die Sachen abfackelt ;)
Ich habe das dumpfe Gefühl, dass es mir tatsächlich am Aberglauben mangelt. Dafür find ich "Mutschegäbchen" und 4-blättrige Kleeblätter total schön :D

Knutschi,
Sabo

Sandra hat gesagt…

Hallo Peggy-Maus,

ja ja die Schuhe, ich glaube da hat es bei jedem was hinter die Löffel gegeben. Wer mag das auch auf dem Tisch? Schon irgendwie nachvollziehbar auch ohne Aberglauben. Bei mir ist das mit der Wäsche nicht mit einem erhängten verbunden. Ich kenne es als nimmst du schmutzige Wäsche mit, nimmst du auch all deine Probleme mit und kannst sie im kommenden Jahr nicht lösen. Die Sache mit dem Besen habe ich dir drüben auf dem Blog kurz erläutert.

Knutsche dich und danke dir für den Einblick in deinen Aberglauben ♥♥

Gänseblümchen hat gesagt…

Claudi: Was soll ich da sagen? Klar hab ich Dich auch lieb! Geht ja auch gar nicht anders ♥♥♥♥

Gänseblümchen hat gesagt…

Sabo: Das mit den Klamotten zu Silvester scheint aber weitverbreitet zu sein, nur dass sie bei uns Unglück bringen und woanders Glück. Was passiert aber, wenn ich rote Unterwäsche in der Neujahrsnacht auf der Leine habe??? ;-) Aber was um Himmels Willen sind Mutschegäbchen??? Dicken Knutschi zurück ♥♥♥♥

Gänseblümchen hat gesagt…

Sunny: Ach du meine Güte. Jetzt darf ich in der Neujahrsnacht keine Wäsche auf der Leine haben und alles andere muss gewaschen sein. Das klappt doch nie im Leben. Da muss ich ja mindestens 3 Tage nackig rumlaufen und das ist mir im Dezember zu kalt. Seufz. ;-) Dicken Knutscher zurück ♥♥♥