Freitag, 24. Januar 2014

Ein Jahr ohne Juli - Hörbuch

by Peggy

Ein Jahr ohne Juli von Liz Kessler gelesen von Laura Maire

Jenny und Juli, zusammen ein unschlagbares Team, freuen sich die Sommerferien wie jedes Jahr gemeinsam verbringen zu können. Alles scheint wie bisher, bis zu dem Tag, als Jenny auf dem Weg zu Julis Wohnung den alten klapprigen Fahrstuhl anstatt des Neuen besteigt. Als Jenny den Aufzug verlässt findet sie sich in der Zukunft wieder und nichts ist mehr wie es wahr. Ein schrecklicher Schicksalsschlag hat Julis Familie getroffen, woran Julis und auch Jennys Familie langsam aber sicher zu zerbrechen scheint. Jenny sieht nur einen Ausweg: Sie muss in die Vergangenheit zurückreisen und alles wieder geradebiegen...

Ein Jahr ohne Juli ist von der Empfehlung her für 8-12 Jährige Kinder. Da ich aber ein Zeitreisefan bin und die Geschichte sich sehr spannend anhörte, habe ich mich dann doch entschlossen es zu hören und ich wurde nicht enttäuscht. Wieder einmal steht und fällt ein Hörbuch mit der Sprecherin und Laura Maire hat das erstklassig gemeistert. Mit ihrer Stimme kann man sich alle Protagonisten klar vorstellen. Jenny und Juli sind so tolle Figuren, mit denen man mit zittert, ob ihre Freundschaft all die schlimmen Dinge verkraften wird. Die Zeitreisegeschichte ist liebevoll durchdacht und hält einige Spannungen bereit, wie z.B. Mrs Smith. Mehr werde ich an dieser Stelle jedoch nicht verraten, denn hören oder lesen soll jeder selbst.

Für ein großartiges Zeitreiseabenteuer, das ich sehr genossen habe vergebe ich 5 von 5
|||||

Kommentare:

Ela´s Büchertruhe hat gesagt…

Hey,
ich muss Dir absolut zustimmen, mir hat es damals auch richtig gut gefallen weil die Sprecherin eben immer richtig gut betonte :)
Auch die Handlung war richtig gut, wenn auch traurig :)
LG Ela

Gänseblümchen hat gesagt…

@Ela: Ich freue mich immer, wenn jemanden ein Buch genauso gut gefällt wie mir. :-)

Daggi hat gesagt…

Das hört sich für mich irgendwie gar nicht für Kids ab 8 an. Ich bin mir nicht sicher, ob meine Kids mit Zeitreisen klar kämen.

Bei Rubinrot musste ich der Großen noch einiges erklären, damit sie Zusammenhänge erfasst habt.

Aber Deine Rezension klingt auf jeden Fall nach einer tollen Geschichte.

Gänseblümchen hat gesagt…

Ich denke für Kids ab 8 Jahre ist es auch wirklich nicht. Ich würde denken ab 12 oder eher ab 14 Jahren