Samstag, 8. März 2014

Immer wieder Samstags

Immer wieder Samstags von Don Both

Mia ist 17 Jahre alt und seit der ersten Klasse unsterblich in Tristan verliebt, den coolsten Jungen der Schule. Das Problem ist, dass Mia zu den Außenseitern gehört. Sie ist nicht die Hübscheste und nicht die Schlankeste, was ihr den unrühmlichen Spitznamen "der Truthahn" eingebracht hat. Nach einer Schulparty sieht sie, wie Tristan in einen Fluss fällt und ohne zu zögern rettet sie ihn. Tristan nicht ganz Herr seiner Sinne, weiß nicht wer vor ihm steht und so führt eins zum anderen und Mia erlebt ihr erstes Mal tatsächlich mit Tristan. Dieser ist am darauffolgenden Morgen schockiert, als er bemerkt, dass seine nächtliche "Romanze" ausgerechnet der Truthahn war. Das soll niemand erfahren...nur dumm, dass Tristan der Truthahn seither nicht mehr aus dem Sinn geht...

Immer wieder Samstags landetet auf meinem Ebookreader, weil ich im Rahmen von Daggis Challenge ein Buch aus dem Bereich Erotik lesen sollte. Spannend fand ich, dass dieser Roman Jugend- und Erotikbuch in einem ist. Ich habe nicht gedacht, dass man das vereinen kann, musste aber nach Beendigung feststellen: Ja das geht. Die Liebesgeschichte ist sehr süß und mehr als einmal, habe ich an Mias statt, Tränen in den Augen gehabt, die auch hin und wieder kullerten. Die Sprache der Jugendlichen ist ziemlich derb, aber passt dennoch. Sie hat der romantischen Liebe zwischen Mia und Tristan keinen Abbruch getan, obwohl es schon ziemlich zur Sache ging. Ich weiß nicht ab welchem Alter das Buch freigegeben ist, aber unter 16 Jahren würde ich es auf keinen Fall empfehlen. Das Ende hat mich enttäuscht, weswegen ich auch einen dicken Punkt abziehen muss, so dass ich auf 3 von 5
|||{{
komme, jedoch mit einer eindeutigen Tendenz nach oben.

Kommentare:

Daggi hat gesagt…

Das klingt im ersten Moment wirklich nach einer süssen Geschichte, als ich dann Erotik gelesen habe, war ich mehr als verwundert, damit hätte ich nicht gerechnet.

Aber 3 von 5 Sterne halten mich doch eher ab, das Buch zu lesen.

Gänseblümchen hat gesagt…

Na so schlecht ist es dann doch nicht. Die Liebesgeschichte ist wirklich sehr süß erzählt. Lass dich von meinen 3 Sternen nicht abhalten. :-)